Präsidium

Abschied und "Antritt" im Stuttgarter
Ratskeller Volker Rohm und Bruno Herberich gemeinsam bei Präsidiumssitzung

 

130713_FW_Landesverband_2

 Auf dem Foto sind (von links) Präsident Heinz Kälberer,
Bruno Herberich, Volker Rohm und Landesgeschäftsführer Friedhelm Werner.

Die FREIE WÄHLER-Kreisverbandsvorsitzenden sind gleichzeitig
Mitglied im Präsidium des Landesverbands Baden-Württemberg. Zur letzten Sitzung
dieses Gremiums vor der Sommerpause fuhren unser seitheriger Kreisvorsitzender
Volker Rohm und unser neuer Kreisvorsitzender Bruno Herberich nun gemeinsam
nach Stuttgart. Für Volker Rohm war das die letzte Teilnahme, für Bruno
Herberich die erste im Präsidium, das nach der Landesversammlung das oberste
Beschlussorgan im Landesverband ist.

Volker Rohm konnte sich so, nach fast sechsjähriger
Zugehörigkeit, von den Kolleginnen und Kollegen sowie der Führungsriege der
FREIEN WÄHLER Baden-Württemberg verabschieden. Gut aufgenommen wurde
gleichzeitig Bruno Herberich, der unseren Kreisverband künftig im Landesverband
vertritt.

Gegenstand der Sitzung waren u. a. Vorbereitungen für die
Kommunalwahlen

2014 sowie der Einsatz neuer Medien.

 

 





Seite drucken